top of page

StateManagement

Das Fundament

Innere Landkarte, StateManagement, BiografieArbeit


 

In unserem letzten Newsletter haben wir Euch Einblicke in die BiografieArbeit gegeben. Heute möchten wir näher auf die Thematik „StateManagement“ eingehen.




Mit dem State ist Deine derzeitige inneren Stimmungslage gemeint, die sich aus Deinem Paradigma heraus definiert.
Dein Paradigma setzt sich zusammen aus der Wechselwirkung und dem Zusammenspiel zwischen Deinem SelbstBild , Deinen GlaubensSätzen und Deinen Gewohnheiten.


Dein State bestimmt außerdem, wie fokussiert Du sein kannst und aus welcher Klarheit heraus Du handeln kannst.

Daher macht es enorm viel Sinn, sich seines States bewusst zu sein. Denn sobald Du Dir Deiner selbst bewusst bist, kannst Du Dich selbst regulieren, gut für Dich sorgen und bist in der Lage , so zu handeln, wie Du es „in echt" möchtest.


Wie oft nehmen wir uns vor: „Beim nächsten Mal mache ich es komplett anders!“

Ob es sich dabei um unseren Umgang mit KollegenInnen handelt, um den Umgang mit unseren (uns anvertrauten) Kindern, darum die nächste Diät oder Sporteinheit durchzuhalten… immer wieder „passiert“ es uns, dass wir aus Gewohnheit oder einem Trigger heraus, Worte sagen, Dinge tun, die wir im Nachhinein bereuen oder die uns ärgern und das, obwohl wir es doch eigentlich anders machen wollten!


Weil unser Paradigma zu 100% in unserem Unterbewusstsein abgespeichert ist und weil wir sehr oft aus dem Gefühl heraus agieren -

denn später wissen wir immer, wie wir es „besser“ hinbekommen hätten.

Und diese Gefühle, die uns sagen: Das ist gut und das ist schlecht! oder Das gehört sich und das absolut nicht! (Achtung GlaubensSatz) werden in unserer Kindheit wie kleine Samen durch unsere Eltern und durch unser Umfeld in uns ausgesät und keimen, wachsen und werden groß.

Unsere Prägung hat also sehr, sehr viel mit unserem Fühlen, Denken und Handeln zu tun - und damit sind wir auch schon wieder in der BiografieArbeit gelandet.


Was wir wissen dürfen ist:

Alles hängt mit allem zusammen.

Unsere Gefühle beeinflussen unsere Gedanken - aus ihnen heraus erfolgen unsere Handlungen und daraus resultieren unsere Ergebnisse.


Wenn wir uns also eine Veränderung in unserem Verhalten wünschen , wenn wir andere Ergebnisse erzielen wollen als bisher, dann ist es notwendig sich in sich selbst sehr gut auszukennen: sich seiner selbst bewusst zu sein!

Kenne Dein Paradigma, bestimme Deinen State und erziele das Ergebnis, dass Du Dir wünscht!

Erhalte als Benefit, dass Du Dich gut mit Dir selbst fühlst und zukünftig der/die BIST, die Du in Wahrheit - in echt! - BIST!

StateManagement ist ein wichtiger Baustein in unserer Ausbildung zum systemeschen FamilienCoach: echt-verbunden®



Alle Informationen zur Ausbildung findest Du auf unserer Homepage. Der nächste Ausbildungsstart ist im Oktober 2023.


Wir freuen uns auf Dich!


Deine Hilke, Aline & Stefan

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page